Sopron Zahnarzt

Kombiniert festsitzende und herausnehmbare Prothese

  2008 Apr 10 / #Allgemeines

Mit kombiniert festsitzenden, herausnehmbaren Prothesen kann eine ansprechendere Ästhetik und hochwertigere Funktionalität erreicht werden, als mit rein herausnehmbaren Prothesen. Halteelemente in Form von Klammern sind hier nicht zu sehen, da die Abstützung über in künstliche Zähne eingebaute Teleskopkronen, Geschiebe, Riegel, Stege, Knöpfe etc. erfolgt.

Zähne des Restgebisses werden durch spezielle Überkronungen oder Verankerungselemente als Halt genutzt. Die Prothese rastet dann über ihr Verbindungselement äußerst präzise im Mundraum ein. Somit verteilt sich die Kaubelastung auf die in die Konstruktion einbezogenen Zähne und die von der Prothesenbasis abgedeckten Schleimhaut.

Druckstellen an der Schleimhaut sind daher unwahrscheinlicher.
Kombinationsprothesen werden dann bevorzugt eingesetzt, wenn Zähne überkront werden müssen und gleichzeitig schon ein erheblicher Zahnverlust vorliegt. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Modelle, deren Wahl sich nach den vorhandenen Restzähnen, dem ästhetischen Anspruch, dem Alter und der Fingerfertigkeit des Patienten sowie seiner finanziellen Lage richtet.